News

2013_scheck_rentnerag
Rühebänke für die Sporthalle

Die Wandergruppe der Rentner AG stiftet drei Ruhebänke für die Außenanlage der neuen Sporthalle. Die Kosten hierfür übernimmt der Seniorchef der Fa. Heizungsbau Schmitt, Zellingen.

Eine der Bänke wurde heute durch die Wandergruppe und Herrn Schmitt offiziell im Beisein von 1. BGM Höfling, dem Vorsitzenden des FVS N. Häglsperger und dem Kassier des TSV Christian Wendel übergeben.

Der passende Platz für die Ruhebankgruppe wird nach Gestaltung der Außenanlage noch gefunden.

Wir sagen Dankeschön!

 

Spkspende_an_vereine_2013
Sparkassenspende an Mitgliedsvereine

 

Die gute Tat

Vor wenigen Wochen wurde in Thüngersheim die neue Drei-Feld-Sporthalle eingeweiht und für den schul- und Vereinsport freigegeben. Bei der Ausrichtung des 4-tägigen Festes wurden Gemeinde und Förderverein als Veranstalter vom örtlichen Fußballverein, Faschingsclub, Handballsportverein und TSV vorbildlich unterstützt. „Gemeinsam unter einem Dach" wurde von den beteiligten Vereinen praktiziert.

Dieser gemeinsame Zusammenhalt blieb auch Herrn Burkard Ziegler, Gebietsdirektor der Sparkasse Mainfranken Würzburg beim Besuch der Einweihungsfeier nicht verborgen.

Die teilnehmenden Vereine überraschte die Sparkasse nunmehr mit einer Spende von jeweils 250 € für die Jugendarbeit. „Das gezeigte gemeinsame Engagement über mehrere Vereine hinweg sei nachahmenswert gewesen" so Herr Ziegler.

Der Förderverein Sporthalle als aktiver Impulsgeber wird natürlich auch nicht leer ausgehen. Im Herbst stehen Planung und Gestaltung der Außenanlagen an. Mit einer „Baumspende" wird sich die Sparkasse Mainfranken Würzburg gerne beteiligen.

Bild von links:

Diana Guckenberger (SPK-Mainfranken), Norbert Häglsperger (Förderverein), Michael Krug (SPK-Mainfranken), Christian Urlaub (FCT), für den...

mehr...
Bald ist es so weit - nur noch ein paar Mal schlafen!

Keine Angst, es steht nicht Weihnachten, sondern Pfingsten vor der Türe. Und wenn es auch normalerweise an Pfingsten keine Geschenke gibt, wir Thüngersheimer kriegen aber ausnahmsweise ein riesengroßes.

 

Mit überwältigender Unterstützung der Thüngersheimer Bevölkerung, durch Mitarbeit der Projektgruppe Sporthalle und des Fördervereins hat es die Gemeinde geschafft.

Das lang erwartete und heiß ersehnte gemeinsame Dach an der B27 wird nach den Pfingstfeiertagen Sport, Kunst und Kultur Einlass schenken. 

 

Die Pfingstfeiertage bei uns in „Thüngersche“ werden wunderbar, abwechslungsreich und spannend sein. Freuen Sie sich mit uns darauf, kommen Sie bitte zum Feiern an Pfingsten und genießen Sie die „Aktivitäten“ in und um die unsere neue Sporthalle

Eintuetaktion_009
Aktion „Stuhlpatenschaft“

23 fleißige Helfer hatten sich in der Tennishalle eingefunden um die Briefe für die gemeinsame Aktion der Gemeinde und des Fördervereins „einzutüten“.

 

Jeder Bürger über 18 Jahre sollte in einem gesonderten Anschreiben auf die Aktion aufmerksam gemacht werden. Ziel der Aktion ist es, Stuhl- und Tischpaten für die für die Grundausstattung der Sporthalle benötigten 199 Stühle und 25 Tische zu finden.

 

Vielen Dank allen freiwilligen Helferinnen und Helfern. 

 

 

Hier finden Sie weitere Infos zur Aktion

 

 

Hier finden Sie ein Spendenformular

Krippenausstellung_014
Krippenausstellung zugunsten der Sporthalle

Der Hobbyholzschnitzer Adolf Schwab hatte am 1. Adventssonntag seinen privaten Ausstellungskeller bei freiem Eintritt„für alle“ geöffnet. Schnitzereien aller Art, vor allem aber die originalgetreuen Fuhrwerke, die große Weihnachtskrippe, die Arche Noah und das „alte Rathaus“ stießen auf Begeisterung. Ungefähr 70 Interessierte fanden sich ein um im Anschluss an die Besichtigung im weihnachtlich geschmückten Vorgarten Kaffee und selbstgebackenes Gebäck seiner Frau Elfriede zu genießen.

 

Eine tolle Idee von Adolf Schwab wurde schön umgesetzt - ein erfreuliches Spenden-Ergebnis von 370 Euro ergab sich für Familie Schwab und somit für den Förderverein.

Rohbaubesichtigung
Rohbaufest in der neuen Halle

Nach dem offiziellen Rohbaufest der Gemeinde am Freitag, den 23. November veranstaltete der Förderverein am darauffolgenden Sonntag einen „Tag der offenen Tür“ für alle Interessierten in der Sporthalle. Zwischen 13.00 Uhr und 16.00 Uhr fanden sich ungefähr 350 Bürger wie auch ehemalige Thüngersheimer ein, um die Halle erstmals von innen zu bestaunen und bewundern.

 

Und nahezu alle waren überrascht. Denn steht man im Erd- oder auch Obergeschoss ist man verwundert über die tatsächlichen Ausmaße der Halle. Das kann man beim Vorbeilaufen oder Fahren von Außen nicht abschätzen.

 

Das Foyer war mangels festgeschraubter Eingangstüre nur durch „die Hintertüre“ zu betreten, der Zugang zum Obergeschoss wurde am Samstag kurzerhand durch zwei Vorstandsmitglieder des HSV und TSV in Eigenregie noch begehbar gemacht.

 

Man betrat einen typischen Rohbau - noch nicht alle Fenster und Türen waren eingebaut, aber das Dach zumindest dicht. So war es draußen eigentlich wärmer als in der...

mehr...
2012_07_30_spende_frachet
Großzügige Spende für die Halle

Nancy und Fabian Frachet, Miteigentümer der Firma LeLaTramo Trachtenmoden bei Wirkes in Werneck und Würzburg überreichten im Beisein von

1. Bürgermeister Höfling einen Scheck in Höhe von 500 Euro an N. Häglsperger.

Fabian Frachet spendete somit 200 Euro, die er als Auszeichnung für sein vorbildliches Verhalten und seine "Zivilcourage" bekommen hatte. Wie auch mehrfach in den Medien berichtet, hatte er eine Enführung eines Kindes in Werneck verhindert.

Diesen Betrag rundete Familie Frachet dann noch erheblich auf.

 

Vielen Dank für die Zivilcourage und für die großzügige Spende!

F%c3%b6rderverein_t-shirt-%c3%9cbergabe_003
Thüngersche läuft: Siegerehrung

 

Sichtlich erfreut nahmen Jürgen H., Noah G. und Benedikt H. im Beisein von 1. Bürgermeister M. Höfling und der Vorstände des Partnerschafts- und Fördervereins Th. Kraft und N. Häglsperger ihre Förderverein-T-Shirts entgegen. Jürgen, Noah und Benni haben die meisten Runden beim Benefizlauf für die neue Halle absolviert. 42 große Runden Jürgen und Benedikt, 42 kleine und große Runden Noah mit seinem Rollstuhl. Stolz war auch der kleine Dennis, der ein von Sabine Hampel gesponsertes T-Shirt erhielt.

 

 

Dank aber auch noch einmal an alle anderen „unermüdlichen“ Läuferinnen und Läufer.

 

Hier gehts zu den Bildern

 

Hier gehts zum MAINPOST Artikel

Thüngersche läuft: Unsere Förderer

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns bei dieser Veranstaltung unterstützt haben.

Hier gehts zur Übersicht.

Neues Mitglied: Bürgerbewegung Thüngersheim e.V.

Ab dem 01. Juli ist eine weitere Institution Mitglied im Förderverein geworden. Vielen Dank der Bürgerbewegung, die sich zu diesem Schritt „pro Halle“ entschieden hat.

 

Hoffen wir, dass noch viele weitere Vereine und Institutionen diesem Beispiel folgen.